“Wer Sonnenschein in das Leben eines Anderen bringt, kann nicht verhindern

selbst angestrahlt zu werden.”

J.M.Barrie, Autor von Peter Pan

E-Learning
Lernplattform

Pflege
mit Herz und Verstand

Pflegeberatung

Gute Pflege und Betreuung ist mir wichtig – dafür bin ich mit meinen Seminaren unterwegs

Sie suchen nach Seminaren im eigenen Haus, die wegweisende Sachkenntnis  an Mitarbeiter der Pflege und Betreuung vermitteln?

Dann sind Sie bei mir richtig.

Ich biete Ihnen und Ihren Mitarbeitern bewährte Seminarangebote für Pflege- und Pflegefachkräfte, Heilerziehungspfleger, Mitarbeiter für Betreuung und Alltagsbegleitung und für Ihre Führungskräfte – je nach gewähltem Thema – zur Verbesserung der fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenz um den stetig wachsenden Anforderungen in der Altenpflege verantwortungsvoll begegnen zu können.

Meine sehr praxisorientierte Seminargestaltung ist bei meinen Teilnehmern sehr beliebt und sie erleichtert die Übernahme der Seminarinhalte in den Arbeitsalltag. Ich bin überzeugt, dass wirkliche Erfolge beim Erlernen neuer Fertigkeiten erst dann eintreten, wenn etwas selbst ausprobiert werden kann und es macht außerdem den Seminartag recht kurzweilig. Nach diesem Grundsatz sind alle meine Pflege-Seminare und jede Weiterbildung aufgebaut. (Einblick in Seminarbewertungen)

Jedes gebuchte Seminar überprüfe ich kurz vor der Veranstaltung und bringe es auf dem neuesten Stand der aktuellen Pflegeleitlinien, der nationalen Expertenstandards und des DNQP, IfSG-Hygieneverordnungen, den gegenwärtig geltenden medizinischen Kenntnissen in der Geriatrie und dem Haftungsrecht für Pflege und Betreuung.

In 20 Jahren Seminartätigkeit sammeln sich so einige Themen an, die bei Mitarbeitern beliebt und auch sehr hilfreich sind

  • für Pflegefachkräfte Behandlungspflege zu Expertenstandards, Delegation in der Zusammenarbeit mit weiteren Teammitgliedern, Zeitmanagement und Teamführung, PEG- und Tracheostomaversorgung in der Altenpflegeeinrichtung, Palliative Care, Schmerzmanagement und Sterbebegleitung, Erste-Hilfe und Notfallmanagement, Qualitätssicherung und Delegation im Rahmen der Expertenstandards, empathischer Umgang mit Demenz und Bindungsaufbau zum dementen Menschen im Team
  • für Mitarbeiter in der Eingliederungshilfe, Heilerziehungspflegehelfer und Altenpflegehelfer 200 Std. Grundpflege, Prophylaxen, Basispflege mit Prüfung, Seminare für PEG- und Tracheostomaversorgung, Behandlungspflege für “Einfachste Maßnahmen der häuslichen Krankenpflege in Einrichtungen der Eingliederungshilfe” im Rahmen der Entscheidung des Bundessozialgerichts nach § 37 SGB V von 2015 wie Blutdruck- und Blutzuckermessung, Funktionsverbände, Medikamentengabe und erweiterte Körperpflege, Seminare zu pflegerelevanten Themen für Bewohner im höheren Lebensalter mit chronischen Erkrankungen, wie Aspirationsprophylaxe, Begleitung einer gesunde Ernährung, Pflege und Betreuung bei Epilepsie, Verstehen und Versorgen von Menschen mit Schizophrenie, Umgang mit herausforderndem Verhalten, Aromatherapie und Aromapflege
  • für Pflegekräfte Pflege-Seminare im Rahmen der Grundpflege und Prophylaxen, Krankenbeobachtung ohne Hilfsmittel, Seminare zur Verbesserung der Zusammenarbeit mit den Fachkräften, Pflege bei chronischen Erkrankungen wie Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Apoplex und Hemiparese, Adipositas, chronischer Bronchitis durch Nikotinabusus, Mobilitätsförderung im Rahmen der Expertenstandards zur Sturzprophylaxe und Kontrakturenprophylaxe in der Altenpflege
  • für Mitarbeiter in gemischten Teamgruppen Weiterbildung in Kommunikation, Umgang mit Gewalt und Aggression, empathische Versorgung von Bewohnern mit Demenz, Deeskalation bei herausforderndem Verhalten, förderliche Kommunikation im Umgang mit Angehörigen, Beschwerdemanagement, seelsorgerliche Gesprächsführung, Erste Hilfe und Notfallmanagement bei Menschen mit chronischen Erkrankungen
  • für Betreuer in der Altenhilfe und Altenpflege Seminare und Weiterbildungen für Gruppen- und Einzelbeschäftigung, Gruppenführung mit Elan und Spaß, Einzelaktivierung am Bett, im Rollstuhl und/oder im Zimmer von Bewohnern die keine Gruppenbeschäftigung möchten oder nicht teilnehmen können, Gedächtnistraining, Biografiearbeit, Sitztanz, Puppenspiel, Tiergestützte Therapie, passende Beschäftigung für Männer in der Pflegeeinrichtung, Sexualität im Alter für die Zusammenarbeit mit den Pflegekräften, Umgang mit herausforderndem Verhalten und schwierigen Bewohnern
  • für Teamleitungen im Wohnbereich einer Einrichtung der Altenpflege oder auf der Station einer Rehabilitationseinrichtung: Seminare zu Zeitmanagement, mitarbeiterorientierte Teambildung, Steigerung von Teammotivation, Erkennen von Stressoren und Stressprophylaxe, Teamförderung zum Thema “Gewalt und Aggression”, Mitarbeitergespräche und Angehörigenpflege, Konfliktsteuerung und Supervision im Team, Seminare zur neuen Führungsherausforderung “interkultureller Pflegeteams unterstützend begleiten”

Mein Seminarkalender >>>

Ich freue mich darauf Ihre Fragen zu beantworten; hier geht es zur Anfrage oder 030/62706038 oder info@horvath-pflege.de

Hände pflegen in Pflege und Betreuung, nonverbale Kommunikation

Der Erfolg für Ihr Pflegeteam ist planbar.

Gerne unterstütze ich Sie dabei mit meiner jahrzehntelangen Erfahrung.